Was ist check.work?

check.work unterstützt Beratungs- und Vermittlungsfachkräfte sowie Unternehmen dabei, berufliche Erfahrungen und Potenziale geflüchteter Menschen zu erkennen.

Die Online-Anwendung ist leicht zu bedienen, interkulturell verständlich und kann bereits früh im Integrationsprozess eingesetzt werden. Sie schafft eine erste Basis, um Geflüchtete mit guter Bleibeperspektive bei ihren ersten Schritten am deutschen Arbeitsmarkt zu begleiten. Beratungsfachkräften wird damit die zielgerichtete Vermittlung von Geflüchteten in weiterführende Integrationsmaßnahmen erleichtert.

check.work wurde mit dem Comenius-EduMedia-Siegel 2017 ausgezeichnet.
Lesen Sie mehr >

Zielgruppenbild

check.work besteht aus zwei eigenständigen Angeboten:

Modul 1: „Praxis“ erfasst Berufserfahrungen mittels verständlicher Bilderwelten und ausgewählter Fachfragen aus der beruflichen Grundbildung. Es kann in fünf verschiedenen Sprachen absolviert werden (Deutsch, Englisch, Französisch, Farsi und Hocharabisch).
Lesen Sie mehr >

Modul 2: „Potenzial“ hilft dabei, berufsbezogene Stärken und Potenziale von Geflüchteten einzuschätzen. Es wird in vereinfachter deutscher Sprache bereitgestellt und kann daher auch von Menschen mit noch geringen Deutschkenntnissen (Niveau B1) genutzt werden.
Lesen Sie mehr >

Nach Abschluss jedes Moduls erhalten die Teilnehmerinnen und Teilnehmer ein Zertifikat, das in der weiteren Beratungs- und Vermittlungsarbeit verwendet werden kann.

check.work ist ein Projekt der Industrie- und Handelskammer für München und Oberbayern, im Auftrag des Bayerischen Industrie- und Handelskammertages und gefördert vom Bayerischen Staatsministerium für Wirtschaft und Medien, Energie und Technologie. Zu den Unterstützern zählen die Regionaldirektion Bayern der Bundesagentur für Arbeit, die Bayerischen Handwerkskammern sowie zahlreiche weitere Partner aus Politik, Gesellschaft und Wissenschaft (Übersicht aller Projektpartner).

Bundesweit können alle Kammern (IHK, HWK), Jobcenter, Agenturen für Arbeit, Schulen, Bildungsträger, Unternehmen und NGOs, die sich für die berufliche Integration geflüchteter Menschen in Deutschland einsetzen, check.work verwenden.

Möchten Sie check.work einsetzen und Lizenzen erwerben? Oder haben Sie noch Fragen?
Das check.work-Team ist gerne für Sie da. Wir freuen uns über Ihr Interesse.