Das sagen unsere Kunden …

Jürgen Zeitler, Arbeitgeberkoordinator Ingeus GmbH, Nürnberg:

Modul 1: Praxis

„Das Praxis-Modul bildet eine gute und vor allem systematisierte Unterstützung bei der Klärung des beruflichen Hintergrundes unserer Kunden – auch bei denjenigen, die über keine formale Ausbildung verfügen. Dabei werden durch den bildbasierten Aufbau sprachliche Hindernisse minimiert und im besten Fall vermieden.

Während die Ergebnisse dem Jobcoach zeigen, welche Fachbegriffe er bei der Erstellung des Lebenslaufs verwenden muss, helfen sie dem Kunden seine Erfahrungen mit den Anforderungen auf dem deutschen Arbeitsmarkt besser einzuordnen. Dem Kunden wird durch den formellen Charakter unseres Vorgehens vermittelt, dass seine beruflichen Erfahrungen wichtig sind und wertgeschätzt werden. Das betrifft auch nicht-berufliche Kenntnisse. Das Modul fördert Erfahrungen zutage, die sich die Kunden durch die Ausübung eines Hobbys erworben haben. So hatten wir schon öfter Fälle, in denen beispielsweise die Sekretärin und Hobbynäherin bei den Fachfragen in ihrem Hobby deutlich besser abgeschnitten hat als in ihrem eigentlichen Beruf.“

Modul 2: Potenzial

„Das Ergebnis ist IHK-zertifiziert und unterstützt damit die Bewerbung der Kunden für Praktika und Ausbildungsplätze hinsichtlich Sprachkenntnisse, Lernfähigkeit, Kompromissbereitschaft etc. Darüber hinaus kann der Nachweis dazu beitragen, auf Seiten des Betriebes möglicherweise vorhandene Bedenken abzubauen.

Für die Ingeus-Berater ist das Modul ein gutes Instrument, um im Bereich Berufsberatung dem Kunden die passenden IHK- und Handwerksberufe vorzustellen sowie die damit verbundenen Perspektiven zu erörtern.“